top of page

BRILLEN UND KONTAKTLINSEN

 

Ihr Brillenrezept vom Facharzt

Die Vermessung Ihres Sehbehelfs erfolgt am Phoropter (Bild). Um korrekte Werte zu erhalten, ist in manchen Fällen die Applikation von bestimmten Augentropfen erforderlich. Es ist immer zu bedenken, dass eine falsche Korrektur Ursache für sogenannte asthenopische Beschwerden, wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, etc. sein kann und dass diese Augentropfen nur vom Augenarzt verabreicht werden dürfen.

Im Anschluss an die Ausmessung und auf Basis der gewonnen Werte muss dann geklärt werden, für welche Zwecke Sie Ihre Brille benötigen bzw. möchten. Man unterscheidet unteranderem zwischen Fern-, Lese-, Bildschirm-, Arbeitsplatz- oder Gleitsichtbrille und eine gute Erörterung der Vor- und Nachteile dieser Typen ist in Bezug auf das spätere Zurechtkommen mit der Brille wesentlich. Das vom Facharzt ausgestellte Rezept kann dann bei Ihrem Optikermeister eingelöst werden!

395A6154_edited.jpg
Kontaktlinsen vom Augenarzt neu.png

Kontaktlinsen vom Augenarzt - Ein Qualitätsmerkmal

Kontaktlinsen sind heutzutage für unterschiedlichste Bedürfnisse verfügbar und für viele Menschen erfolgreich Teil ihres Lebensstils geworden. Voraussetzung für einen anhaltenden Trageerfolg ist aber eine korrekte Anpassung unter Berücksichtigung und Akzeptanz der physiologischen bzw. pathologischen Gegebenheiten. Denn nicht korrekt angepasste Kontaktlinsen führen im Verlauf regelmäßig zu Problemen und diese sind dann meistens nicht nur langwierig sondern auch gefährlich. Kontaktlinsen müssen neben der Stärke also auch in ihrer Passform ans Auge angepasst sein. Dieser zweite Faktor wird oft nicht genügend berücksichtigt, ist aber für die Gesundheit Ihrer Augen als besonders wesentlich anzusehen! Die Anpassung der Kontaktlinsen beim Augenarzt ist empfehlenswert und jährliche fachärztliche Routinekontrollen sowie ein verlässlicher ärztlicher Ansprechpartner im Falle von Problemen ist für Kontaktlinsenträger- und Trägerinnen unumgänglich!

Meine Ordination zählt übrigens zu den wenigen, welche eigens für die Kontaktlinsenanpassung mit einem Topografen ausgestattet sind.

Vielfalt bedeutet Passgenauigkeit

Kontaktlinsen sind in unterschiedlichsten Materialien, Formen und Stärken erhältlich! Die richtige Wahl, abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse, ist für den Trageerfolg und die Gesundheit Ihrer Augen entscheidend! Die Firma Bilosa (www.bilosa.at) steht als kompetentes und österreichisches Unternehmen als Partner an meiner Seite. Ihr breites Sortiment an Produkten macht sich bei der Auswahl der richtigen Linse bezahlt. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen unterschiedlichen Materialgruppen (weiche und formstabile Linsen), abhängig davon zwischen verschiedenen Tragezeiten (Tag, Monat bis zu zwei Jahren bei formstabilen Linsen) und serienmäßig bzw. individuell gefertigten Modellen. Jeder Linsentyp besitzt Vor- und Nachteile und eignet sich für bestimmte Zwecke. Gemeinsam treffen wir die richtige Auswahl!

Contact Lenses_edited_edited_edited.jpg
395A6140.jpg

VORSORGE

Vorsorge ist Früherkennung

Die augenärztliche Vorsorge ist von der österreichischen ophthalmologischen Gesellschaft ausdrücklich empfohlen. Meist wird zu Routineuntersuchungen im Abstand von 2 Jahren geraten. Nur so können viele der Augenerkrankungen (vgl. ophth. Krankheitsbilder) zeitgerecht erkannt werden. Die Ausmessung eines Sehbehelfs sollte daher immer Anlass zur Vorsorgeuntersuchung bieten und dies wird von mir, als Augenarzt, auch so gehandhabt. Denn für eine langanhaltend gute Sicht sind Sie auf die Gesundheit Ihrer Augen angewiesen!

bottom of page